Monat: November 2019

Details von „ROLEX“ Replica Uhren geben ungewöhnliche Fünf-Buchstaben-Ideen

Details von „ROLEX“ Replica Uhren geben ungewöhnliche Fünf-Buchstaben-Ideen

Aufnahmegerät: Schlüssel der Zeit

Haben Sie sich jemals gefragt, warum Replica Uhren Mechanik immer funktioniert? Tatsächlich stammen diese Geräusche aus der Erfassung, die im genauen Moment der Bewegung eine Schlüsselrolle spielt. Dodge ist ein Uhrmachermodell aus der Mikrotechnik. Der Fehler zwischen den Bauteilen beträgt nur wenige Mikrometer. Sein komplexer und strenger Produktionsprozess ist das Ergebnis einer umfassenden Kenntnis der Marke und fortschrittlicher Technologie.

Das Geheimnis der Rolex-Qualität

Rolex Replica Uhren entwickelt seine eigenen Werkzeuge und Maschinen bei Bill Manufacturing und produziert, erkennt und montiert Captures. Teile präziser zu machen und sicherzustellen, dass sie perfekt funktionieren, ist eine Herausforderung. In der Regel muss die Erfassung sorgfältig angepasst oder „rückgängig gemacht“ werden, um eine optimale Erfassungseffizienz zu gewährleisten. Die Qualität der Bill-Produkte ist jedoch ungewöhnlich, wodurch der Anpassungsbedarf erheblich verringert wird. Die Faktoren, die die Evakuierungsmethode beeinflussen, sind unglaublich. Ein typisches Beispiel ist das genaue Zusammenspiel von Palettengabeln und Haltezähnen. Der Fehlerbereich ist auf einige Mikrometer begrenzt und eine Länge von 0,01 mm oder weniger stoppt das Gerät. Es ist kein Zufall, dass Uhrmacher gute Ergebnisse erzielen können. Dies ist das Ergebnis der neuesten Erkenntnisse in der Uhrmacherkunst, exquisiter Technologie und strenger Erkennungsfehler, die zu sehr genauen Teilen führen können. Dies ist eine der außergewöhnlichen Eigenschaften des Rolex-Uhrwerks. Zum Beispiel überprüfen wir die Fangzähne jeder Bewegung und messen sie an zwei Punkten, um sicherzustellen, dass der Fehler einige Mikrometer nicht überschreitet, wodurch extrem strenge Anforderungen erfüllt werden.

Die Waage muss vor dem Einbau der Schwinge in Bewegung sein

Evakuierungsrad, Palettengabeln, Schiene und Ausgleichsscheibe

Der Rückstoß besteht aus vier Elementen, zu denen ein Ankerrad, Flügelgabeln, Palettengabeln (für eine feste Position der Palette, eine Positionierung der Säule, um ihre Bewegung zu begrenzen) und ein Pendel gehören, das am Ankerrad befestigt ist Gleichgewichtsachse der Achsscheibe und ihres rubinroten Schlagbolzens. Das Ankerrad, die Flügelgabeln und die Auswuchtscheibe arbeiten zusammen und halten starken mechanischen Belastungen stand: Das Ankerrad und die Palettengabel werden 700.000 Mal am Tag blockiert, mehr als 250 Millionen Mal pro Tag. jahr Um die Reibung mit Metallen zu verringern, verwendet der Uhrmacher synthetische Rubine (Rippensteine, Schlagbolzen und Rollenlager). Jede Kontaktfläche, insbesondere ein Teil des Auspuffs, muss glatt, makellos und poliert sein. Darüber hinaus besteht die größte Herausforderung bei der Erfassung darin, Energieverluste zu vermeiden. Die Verringerung der Reibung ist daher ein wichtiges Element. In der Regel werden ca. 40% der Energie der Federn auf das Pendel übertragen.

Neues und einzigartiges Fett

Darüber hinaus kann Fett auch eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung der Absorptionskomponenten für eine optimale Leistung spielen. Jeder rotierende Zahn und die Achse des Ankerrades müssen sorgfältig gefettet werden. Das verwendete Fett kann die Bauteile über viele Jahre schmieren, auch wenn sie Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Deshalb entwickelt Rolex ein neues einzigartiges Schmiermittel, das nicht nur langlebiger, sondern auch stabiler ist. Dies erhöht nicht nur den Abstand zwischen der Uhr und der Uhr, sondern auf lange Sicht auch die Zuverlässigkeit und Leistung der Uhr.

Da ROLEX DEEPSEA mit einer Rolex GLIDELOCK-Schnalle ausgestattet ist, kann der Taucher das Armband verlängern, ohne die Uhr zu entfernen, auch wenn Sie einen 7 mm dicken Anzug tragen.

Bequeme Tauchschnalle Rolex GLIDELOCK

Dieses von rolex replica entworfene, entwickelte und patentierte Riemen- und Kettenverlängerungssystem, das im neuen Tauchmodell installiert ist, ist einfach zu bedienen und kann auch in 3 mm dicken Kombinationen verwendet werden. Untersuche die Rolex Glidelock-Schnalle.

Diese im Jahr 2008 eingeführte Schnalle ist an einer tauchbaren und einer tauchbaren Kalenderuhr montiert, so dass der Taucher die Armbandlänge für die Verwendung mit 3 mm Schaum anpassen kann. Der Gurt kann ohne Werkzeug um 2 mm und um 20 mm verlängert werden.

Mit der Rolex GLIDELOCK-Schnalle kann der Gurt auf eine Länge von 2 mm eingestellt werden, um eine maximale Länge von 20 mm zu erreichen.

Weiche Anpassung

Lösen Sie den Riemen mit der Zahnscheibe unter der Schnalle um 12 Uhr, um ihn schnell einzustellen, und schieben Sie ihn dann auf die gewünschte Länge. Am Ende dieses ordnungsgemäßen Vorgangs werden dann die gezackten Platten der Steckverbinder wieder zusammengebaut

By admin 27. November 2019 Off

[Anmeldeschluss] Rolex Replica 2019 In Peking wartet eine neue Verkostung auf Sie

[Anmeldeschluss] Rolex Replica 2019 In Peking wartet eine neue Verkostung auf Sie

Kürzlich organisierte Rolex Replicas einen Rückblick auf die Rolex-Ausstellung auf der Basel Rolex World Trade Fair im Jahr 2019 in der Shanghai Rolex World. Es ist auch eine konzentrierte Ausstellung neuer Rolex-Produkte im engen Kontakt mit Freunden von einem Tisch im Land nach der Ausstellung in Basel. Nach der Gründung in Shanghai schickten viele Beobachter aus Peking die Frage: „Gibt es eine solche neue Rolex-Ausstellung in Peking?“ Die Antwort lautet natürlich „Ja!“, 24. Juni 2019. Im Xidan-Einkaufszentrum in Peking, im Geely World Watch Center und im berühmten Schweizer Rolex Uhrenmarke hielt eine neue Verkostung. Zu dieser Zeit werden auch die neuen Rolex Oyster Perpetual Sea, SKY-DWELLER und Cerini Moon Phase Watch vorgestellt. Interessierte beobachtende Freunde könnten sich dies in der Vergangenheit ansehen. Aufgrund der verspäteten Anzahl der Sitzungen wurde die Registrierung beendet. Wenn Sie die neuen Rolex-Produkte in unmittelbarer Nähe genießen möchten, können Sie den neuen Angeboten folgen, denen wir folgen.

Rolex Sea Series 126600 Uhr

Mit einem Kalender mit einer Lupe und einer neuen maritimen Serie, die mit einer einzigen roten Serie markiert ist, wurde es mit diesen beiden Attraktionen zum ersten Mal zur Explosion einer neuen Ausstellung in Basel in diesem Jahr. Höhe Dank des 43-mm-Edelstahlgehäuses und der Interpretation des 3235-Mechanismus ist es eines der stärksten neuen Rolex-Produkte in diesem Jahr.

Rolex Cellini Series 50535 Uhr

Vor langer, langer Zeit erregte Cerini meine Aufmerksamkeit, deren Stil sich vom traditionellen Rolex Replicas-Design unterscheidet. Dieses Jahr hat die Marke Rolex Replicas die Cerini-Serie um eine neue Mondphasenuhr erweitert. Zum ersten Mal in den letzten Jahren hat Rolex die Mondphasenfunktion in das Zifferblattdesign aufgenommen. Dank der blauen Phasenplatte des Mondes ändern sich die Gewinne und Verluste des Mondes auf dem Zifferblatt. Das Meteoritenmaterial ist Fülle, und die Krümmung ist natürlich und glatt und zeigt klare und einzigartige Schönheit.

Rolex SKY-DWELLER Uhrenserie 326933

Dank des Kalenders und der Funktion beider Orte hat sich Rolex SKY-DWELLER Rolex Replicas zu einem Meister komplexer Uhrenmodelle entwickelt. In diesem Jahr wurde das Design des goldenen Uhrengehäuses im letzten Jahr geändert und Gold- und Stahlmodelle erschienen vor den Uhrenliebhabern. Ein bisschen Extravaganz und Werbung erweisen sich als raffinierter und schwieriger. Wie der vorherige Skywalker verfügt auch das neue Modell über zahlreiche Markenpatente, die die perfekte Rolex-Technologie und den vollständigen Inhalt aufweisen. Darüber hinaus ist die Struktur zwar komplex, aber einfach zu bedienen, aber die Qualität und der Stil dieser klassischen Marke sind allgegenwärtig.

Rolex Uhr 279160

Die Damenuhr mit dem 28er-Schriftzug bewahrt die ästhetischen Elemente des Rolex Oyster Perpetual Design mit einem zarten Zifferblatt und einem Stahlgehäuse für eine raffinierte und hochwertige Damenarmbanduhr. Das rosafarbene Zifferblatt ist leichter zu erkennen und somit besser lesbar. Diese 12-Stunden-Marke besteht aus 18 Karat Gold, was der Uhr einen einzigartigen Charakter verleiht.

By admin 20. November 2019 Off

Uhren Fakes Bentley GMT Chronograph

Uhren Fakes Bentley GMT Chronograph

Breitlings Bentley GMT Timing Uhren Fakes und die von Porsche entworfene P6750-Weltzeit bilden einfach einen scharfen Kontrast zwischen Extrem und Minimal. Als gebürtiger Bentley GMT hat es lange gedauert, die Welt vorzustellen. Zusätzlich zu den fluoreszierend beschichteten Stunden- und Minutenzeigern verfügt die Uhr über einen separaten roten Stundenzeiger mit einer ausgehöhlten dreieckigen Spitze, die deutlich 24 Stunden anzeigt. Die Knöpfe auf der linken Seite des Gehäuses passen zum weißen Drehrahmen, der in 24 Städte eingraviert ist, sodass dieser 24-Stunden-Zeiger einfach anzuzeigen ist. Gleichzeitig ist die Uhren Fakes-Zeitfunktion völlig anders: Der mittlere Sekundenzeiger kann in einer halben Minute anstatt der üblichen 60 Sekunden um das Zifferblatt laufen, sodass der Sekundenwert auf 1/8 Sekunde genau sein kann.
Die Inspiration für die Auswahl von Uhrzeit und Uhrzeit stammt aus dem Bentley-Dashboard. Übergroße Tasten verbessern nicht nur die Replica Uhren-Textur, sondern machen die Bedienung auch flexibler und bequemer. Der schlichte Stil des postmodernen Stils der gesamten Uhr entspricht dem Charme eines traditionellen britischen Autos.
Uhrwerk: Typ 47B Automatikwerk
Gehäuse: Edelstahlgehäuse mit Bentley-Logo und Schriftzug auf der Gehäuserückseite
Zifferblatt: weißes Zifferblatt, silberne 12-Stunden-Skala, rote digitale 24-Stunden-Skala, kleines Chronographen-Zifferblatt, Kalenderanzeige
Armband: schwarzes Kautschukband, Faltschließe aus Edelstahl
Gehäusegröße: 49 mm Durchmesser
Wasserbeständigkeit: 100 Meter

By admin 13. November 2019 Off

„Big Brands“ Replica Uhren Legal Dominate The Swiss Watchmaking Market

„Big Brands“ Replica Uhren Legal Dominate The Swiss Watchmaking Market

Kürzlich veröffentlichte Morgan Stanley einen neuen Bericht zeigt, dass die Swatch Group, Richemont, Rolex Group und LVMH für 2017 Verkäufe von Uhren ausmachte. Mehr als drei Viertel des gesamten Aktienuhrenmarkt nahm den größten Teil des Kuchens.

Zuvor war Bank Vontobel das einzige Finanzinstitut einen Jahresbericht für die Schweizer Uhrenindustrie vorzubereiten. Branchenkenner und außerhalb Beobachter sorgfältig die Ergebnisse untersuchen, um herauszufinden, dass die Uhren Marken vertrauliche Daten verschleiern wollen, vor allem jährliche Produktion und Umsatz. Im April dieses Jahres wurde eine weitere Bank, Morgan Stanley (in Zusammenarbeit mit LuxeConsult), auch in der Industrie interessiert und begann statistische Schätzungen.

1 Milliarde Riesen

Durch eine Analyse des Marktanteils, beschrieb die US-Investmentbank Morgan Stanley die Uhrenindustrie Schweizeren wie folgt: „Nach unserer Einschätzung nur sechs der 350 Marken in der Schweiz im Jahr 2017 einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Franken, respectively. OMEGA, Cartier, Longines, Patek Philippe und Tissot. nach Audemars Piguet CEO Franois-HenryBennahmias, Markenumsatz im ersten Quartal 2018 um 9% im Vergleich zum Jahr erhöht. Wenn Statistiken April 2017 bis März 2018 der Marke hat auch die Schwelle von 1 Milliarde Franken überschritten. „der Bericht dann die Daten für die einzelnen Marken Details. Replica Uhren, einmal reitet den Staub, verkauft 770.000 Uhren in 2017 geschätzten Umsatz von 3,9 Milliarden Schweizer Franken, sowie die Schwestermarke Tudor 230 Millionen Franken Umsatz, die Uhrenindustrie „Nummer eins“ entfielen 19,4% Marktanteil.

Omega ist dicht hinter, mit 2,27 Milliarden Franken und einem Umsatz von 730.000 geschätzten Umsatz. Obwohl der durchschnittliche Preis für eine einzelne Uhr fast die Hälfte ist, dass der führende Wettbewerber (Rolex), die jährliche Produktion näher erhält. Cartier verkaufte 472.500 Stücke und einen Umsatz von 1,7 Milliarden Schweizer Franken. Wie Morgan Stanley hat in den letzten Jahren unter Druck waren, beobachtet, Markenuhr Umsatz und 2017 Rückkauf Inventar hat. auch hat sich der Anteil von Uhren in Cartier Umsatz von 50% im Jahr 2012 auf 30% gesunken in 2017. die Ernennung von CyrilleVigneron als CEO und strategische Anpassungen, die sich auf elegante Uhren und Uhren für Damen, dazu beigetragen, den Trend umzukehren. Morgan Stanley schätzt, dass Cartier-Anteil an der Schweizer Uhrenmarkt 5,6% ist. Ines (Umsatzvolumen von 1,9 Mio. Stücke, einen Umsatz von 1,47 Milliarden Franken), Patek Philippe (56.000 Stücke von Absatz, Umsatz von 1,3 Milliarden Schweizer Franken) und Tissot Uhren (Umsatz von 3,1 Millionen Artikel, einen Umsatz von 1,1 Milliarden Franken Vier oder fünf.

Oligopol

Diese vorläufigen Schätzungen zeigen eine relativ stabile Industrie dominiert von wenigen Oligarchen. Schweizer Uhrenindustrie am Gesamtumsatz im Jahr 2017 auf 42 Milliarden Franken geschätzt und Swatch Group, Richemont, Rolex, und LVMH-Konto für mehr als 75% des Einzelhandelsumsatzes. Der Marktanteil . In der Reihenfolge, Swatch Group betrug 29,1%, Richemont-Gruppe 19,7%, Rolex-Gruppe 19,4% und Luweixuan Gruppe betrug 7,9%. Morgan Stanley hat einige interessante Kommentare. Erstens, der Replica Uhren Legal Group Abhängigkeit von der Stern war, Marken Omega, Longines und Tissot erhöht. die drei mehr als 60% des Umsatzes und ein deutlicherer Gewinnanteil zur Verfügung gestellt. als Ergebnis „die Swatch Group insgesamt 19 Uhrenmarken hat, von denen einige sind jetzt weniger wichtig für die Gruppe Umsatz und Gewinn. „Unter ihnen sind zwei Breguet und die bestplatzierten Breguet. Swatch.
Im Gegensatz dazu, obwohl hat Richemont-Gruppe nicht von der Erholung in der zweiten Hälfte des Jahres 2017, die Abhängigkeit von „großen Marken“ profitiert relativ gering ist. Von den 13 Uhrenmarken unter der Richemont-Gruppe, hat nur Cartier einen Umsatz von mehr als 1 Milliarde Schweizer Franken. In den letzten Jahren Marken wie IWC und Panerai gut durchgeführt haben, während andere bekannte Marken wie Jaeger-LeCoultre und Vacheron Constantin zu kämpfen haben mitzuhalten.

In Bezug auf die unabhängigen Uhrenmarken, Rolex, Patek Philippe und Audemars Piguet Aktie ein 30% Marktanteil. Laut Morgan Stanley: „Diese Marken sind vertikal in die stromaufwärts von der Industrie integriert, auf langfristige Vorteile, eine strenge Überwachung Fokussierung ( Null-Toleranz für den Graumarkt), und wachsen weiter. „das Training wird Überwindung der Schwierigkeiten fortsetzen, die 2017 Athen Uhr, Girard-Perregaux und Shangweisha einen Gesamtumsatz von 190 Millionen Schweizer Franken.

By admin 6. November 2019 Off